Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Band Jennifer Rostock will juristisch gegen Drohungen vorgehen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Band Jennifer Rostock will juristisch gegen Drohungen vorgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 03.09.2016
Anzeige
Berlin

Nach der Veröffentlichung eines AfD-kritischen Liedes will sich die Band Jennifer Rostock juristisch gegen Drohungen wehren. Das sei nicht der erste Shitstorm und sicherlich auch nicht der letzte - wenn Jennifer in ihrem Briefkasten Drohungen auffindet, ist das allerdings etwas anderes, sagten Bandmitglieder dem „Spiegel“. Die Sängerin der Band, Jennifer Weist, hatte zuvor einen beleidigenden Brief, der an sie persönlich adressiert war, im Internet veröffentlicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Musiker Daryl Hall und John Oates haben jetzt ihren eigenen Stern auf dem Walk of Fame. Die Musiker, die durch Hits wie „Maneater“ berühmt wurden, wurden mit der 2587.

03.09.2016

Akt eins ist vollbracht: Seit dem Abend bevölkern zwölf mehr oder minder bekannte Mitmenschen die Sat.1-Show „Promi Big Brother“.

03.09.2016

Quelle: Spiegel

03.09.2016
Anzeige