Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Bayreuth-Eröffnung ohne Merkel
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Bayreuth-Eröffnung ohne Merkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 10.06.2016
Anzeige
Bayreuth

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt in diesem Jahr nicht zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele am 25. Juli.

„Wir haben eine Absage aus terminlichen Gründen bekommen“, sagte eine Sprecherin der Stadt Bayreuth und bestätigte einen Bericht des „Nordbayerischen Kuriers“. Nach Angaben der Festspiele wird sie aber später „als Privatperson“ kommen.

Damit fehlt in diesem Jahr die prominenteste Besucherin beim Auftakt der Richard-Wagner-Festspiele mit dem „Parsifal“. Merkel ist Stammgast auf dem Grünen Hügel und wird dort traditionell von den Zaungästen bejubelt, wenn sie mit ihrem Mann Joachim Sauer über den roten Teppich schreitet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Jahrzehnte ist es her, dass die Menschheit den Angriff der Außerirdischen zurückgeschlagen hat. Jetzt schickt der deutsche Katastrophenfilm-Experte Roland Emmerich wieder Aliens auf die Erde - und auch für die Zukunft hat er einen Plan.

10.06.2016

„Universaldramatiker“ Tankred Dorst geht bei den Ruhrfestspielen aufs Ganze. Sein neues Stück „Das Blau in der Wand“ zeigt, wie ein Paar gemeinsam alt wird. Ein Abend aus nur einer Szene, mit Schönheit, Haltung und der begründeten Angst vor dem Alleine-Zurückbleiben.

10.06.2016

Die Schauspielerin Geena Davis (60) setzt sich seit Jahren für mehr Rollen und größeren Einfluss von Frauen in der Film- und Fernsehindustrie ein.

10.06.2016
Anzeige