Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Beach Boy“ Brian Wilson kündigt Rock-Tribut an die Größten an
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Beach Boy“ Brian Wilson kündigt Rock-Tribut an die Größten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 26.06.2017
Anzeige
Wien

US-Musiker Brian Wilson, kreativer Kopf der Beach Boys, hat große Pläne: Er werde ein Rock and Roll-Album aufnehmen, ein Tribut an die Größten, sagte er der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Bis heute schwelge er in guten Erinnerungen an seinen Geniestreich „Pet Sounds“. „Als wäre es gestern gewesen“, sagt er 51 Jahre nach Entstehen des legendären Beach Boys-Albums. „Diese Lieder machen mich stolz.“ „Pet Sounds“ gilt als eines der besten Popalben aller Zeiten. Wilson wurde am 20. Juni 75 Jahre alt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Film retten die Maschinen die Welt, im wahren Leben stottert ihr Motor: Der neue „Transformers“-Film bleibt in den US-Kinos hinter den Erwartungen der Branche zurück. Kräftig punkten kann dafür weiter „Wonder Woman“ - und zwei kleine Filme sorgen für Überraschungen.

26.06.2017

Wikinger-Abenteuer auf dem Grasdach, Installationen am Wasser und Musik im Matsch: Vieles, das Aarhus 2017 ausmacht, spielt sich an der frischen Luft ab. Das spiegelt die Gelassenheit der Studentenstadt wider. Und macht die Kulturhauptstadt schon zur Halbzeit zum Erfolg.

26.06.2017

Die US-Filmemacherin Sofia Coppola stellt heute auf dem Filmfest München ihr neues Werk „Die Verführten“ vor.

26.06.2017
Anzeige