Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Beitrag aus Libanon erster Löwen-Favorit in Venedig

Begehrt Beitrag aus Libanon erster Löwen-Favorit in Venedig

Ein Streit eskaliert, bis in Beirut fast ein Bürgerkrieg droht - ein erschütternder Film über Hass und Gewalt sichert sich früh einen Favoritenstatus. Zwei Hollywoodproduktionen bringen dafür Stars wie Amanda Seyfried, Ethan Hawke und Sally Hawkins auf den Lido.

Aus dem Libanon kommt mit „The Insult“ eine Geschichte um Hass, Wut und Vorurteile.

Quelle: Labiennale

Venedig. Ein packendes Drama aus dem Libanon hat sich gleich am zweiten Festivaltag als starker Löwen-Favorit beim Filmfest Venedig herauskristallisiert. „The Insult“ spielt im Beirut der Gegenwart, wo ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert und schwerwiegende, politische Auswirkungen mit sich zieht.

Einer der Männer ist Libanese, der andere Palästinenser. Als sie ihren Konflikt über eine Lappalie nicht lösen können, landet der Fall vor Gericht und feuert langjährige Ressentiments an. „L’Insulte“, so der Originaltitel, wird damit zu einem erschütternden Abbild für Hass und Gewalt, für die Folgen von Trauer und Trauma - und im Kern zu einer Erklärung für viele religiöse und politische Spannungen unserer derzeitigen Welt.

Regie führte Ziad Doueiri, der 1963 in Libanon geboren wurde und mittlerweile in Frankreich lebt. Doueiri arbeitete viele Jahre lang als Kameraassistent von US-Regisseur Quentin Tarantino und bei dessen Werken wie „Pulp Fiction“ und „Reservoir Dogs“ mit.

Neben „The Insult“ gingen am Donnerstag auch zwei hochkarätig besetzte Hollywoodproduktionen ins Rennen um den Goldenen Löwen: Guillermo del Toro („Pans Labyrinth“) legte mit „The Shape Of Water“ ein märchenhaftes Drama vor, bei dem sich Sally Hawkins in ein mystisches Wesen verliebt. In weiteren Rollen sind Michael Shannon, Richard Jenkins und Octavia Spencer zu sehen.

Paul Schrader hingegen, der mit seinen Drehbüchern zu „Taxi Driver“ und „Wie ein wilder Stier“ Geschichte schrieb, brachte den Film „First Reformed“ nach Venedig. Darin lernt ein Geistlicher (Ethan Hawke) eine junge Frau (Amanda Seyfried) aus seiner Gemeinde kennen und wird so in den Kampf gegen Umweltverschmutzung involviert. 

„Wer Hoffnung für die Menschheit und den Planeten hat, hört nicht richtig zu“, sagte Regisseur Schrader. „Ich glaube nicht, dass die Menschheit dieses Jahrhundert überlebt.“ Ressourcen seien bald verbraucht. „Meine Generation hat den Planeten für zukünftige Generationen ziemlich gut kaputt gemacht.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr