Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Berliner Schaubühne sagt Gastspiel in Istanbul ab
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Berliner Schaubühne sagt Gastspiel in Istanbul ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 07.11.2017
Berlin

Nach der Verhaftung von Journalisten, Künstlern und Menschenrechtlern in der Türkei hat die Berliner Schaubühne ein Gastspiel beim 21. Istanbuler Theaterfestival kurzfristig abgesagt. Grund sei die Sorge um die Sicherheit der Mitarbeiter, teilte eine Theatersprecherin mit. „Die Unmöglichkeit, den Beteiligten in der momentanen Situation eine Garantie für ihre persönliche Sicherheit geben zu können, hat uns letztlich bewogen, nicht in die Türkei zu reisen.“ Das Theater hatte am 17. und 18. November Shakespeares „Richard III.“ bei dem traditionsreichen Festival spielen wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Allein der Name „Louvre“ kostet Hunderte Millionen: Das Scheichtum Abu Dhabi eröffnet ein Museum der Superlative.

07.11.2017

Jan Fabre hat die Kunsttriennale in Ostende unter das Thema des Floßes gestellt. Mehr als 70 internationale Künstler haben dazu Werke geschaffen, die ästhetisch beeindruckend und inhaltlich beklemmend sind.

07.11.2017

Ist ein Künstler noch kreativ, wenn er einen Großteil der Arbeit vom Computer ausführen lässt? Der Softwareentwickler Marc Gumpinger lotet mit seinen Werken die Grenzen der Technologie am Kunstmarkt aus. Gerade die Graubereiche machen seine Bilder so spannend.

07.11.2017