Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Besetzung für Obama-Film „Barry“ wächst an
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Besetzung für Obama-Film „Barry“ wächst an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 16.03.2016
Anzeige
Los Angeles

Mit den Nachwuchsschauspielern Ellar Coltrane (21, „Boyhood“) und Jason Mitchell (29, „Straight Outta Compton“) ist die Besetzung für den geplanten Obama-Film „Barry“ weiter angewachsen.

Dem „Hollywood Reporter“ zufolge steht Devon Terrell bereits für die Rolle des jungen Barack Obama fest. Die Geschichte dreht sich um dessen College-Zeit im New York der 1980er Jahre. Regisseur Vikram Gandhi („Kumaré“) wolle den Independent-Streifen ab April drehen, heißt es. Mitchell spielte in dem Musik-Drama „Straight Outta Compton“ den Rapper Eazy-E, Coltrane war durch Richard Linklaters „Boyhood“-Projekt bekannt geworden. Über zwölf Jahre hinweg hatte Linklater seine Darsteller gefilmt, so dass die Zuschauer die Hauptfigur Mason Evans (Coltrane) vom Sechs- zum Achtzehnjährigen aufwachsen sehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bond-Girl Eva Green (35, „Casino Royale“) gibt in dem ersten Trailer zu dem Fantasy-Film „Die Insel der besonderen Kinder“ eine Kostprobe ihrer Rolle als Heimleiterin mit magischen Kräften.

23.03.2016

Oscar-Preisträgerin Julia Roberts (48, „Erin Brockovich“) könnte bald in der Rolle einer New Yorker Anwältin vor der Kamera stehen.

23.03.2016

Es hat schon viele Lesungen aus Hitlers „Mein Kampf“ gegeben. Stets erschien der Demagoge dabei als lächerliche Figur. Der Schauspieler Sylvester Groth hat es jetzt anders gemacht.

17.03.2016
Anzeige