Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Bill Murray erhält renommierten Mark-Twain-Preis
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Bill Murray erhält renommierten Mark-Twain-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 15.06.2016
Anzeige
Los Angeles/Washington

Bill Murray (65) bekommt den diesjährigen Mark-Twain-Preis für Humor. Dies teilte das Washingtoner Kennedy Center als Preisstifter mit. Nach Stars wie Steve Martin, Billy Crystal und Ellen DeGeneres ist Murray der 19. Empfänger der renommierten Auszeichnung.

Er fühle sich sehr geehrt, erklärte der Schauspieler in einer Mitteilung. „Ich denke mal, Mark Twain hat sich schon so oft und so lange in seinem Grabe herumgedreht, dass diese Nachricht seine Ruhe nicht stören wird“, flachste Murray.

Der Preis wird seit 1998 vom Kennedy Center in Gedenken an den großen amerikanischen Humoristen Mark Twain (1835-1910) verliehen. Murray soll die Auszeichnung im Rahmen einer Gala mit prominenten Entertainern am 23. Oktober entgegennehmen.

Murray, der durch die Comedyshow „Saturday Night Live“ bekannt wurde, spielte in Filmen wie „Ghostbusters - Die Geisterjäger“, „Und täglich grüßt das Murmeltier“, „Grand Budapest Hotel“ und zuletzt in „Rock the Kasbah“ mit.       

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Los Angeles - (dpa) Der US-Komiker und Schauspieler Bill Murray bekommt den diesjährigen Mark-Twain-Preis für Humor. Dies teilte das Washingtoner Kennedy Center als Preisstifter mit.

14.06.2016

Deutschland ist weltweit für die Epoche der Romantik bekannt - hat dafür aber bisher kein Museum. In Frankfurt wird nun an der Geburtsstätte Goethes mit dem Bau begonnen.

14.06.2016

Das Comeback des Kevin Rowland vor vier Jahren war eines der künstlerisch spektakulärsten seit langem.

17.06.2016
Anzeige