Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Bully“: Kein „Tatort“-Kommissar zu sein ist besonders
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Bully“: Kein „Tatort“-Kommissar zu sein ist besonders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 18.11.2012
Die Ausnahme: Michael «Bully» Herbig. Quelle: Tobias Hase
München

Der Schauspieler und Regisseur Michael „Bully“ Herbig (44) hält sich für etwas ganz Besonderes - weil er kein „Tatort“-Kommissar ist. „Mittlerweile ist es besonders, wenn man keiner ist“, sagte er am Donnerstagabend in München mit Blick auf die Vielzahl der neuen Ermittler in der ARD-Krimireihe.

Beim Literaturfest München saß er gemeinsam mit Bernd Eichingers Witwe Katja auf der Bühne. Sie stellte dort die Biografie ihres Mannes mit dem Titel „BE“ vor, die sie vor rund zwei Monaten auf den Markt gebracht hat. Ursprünglich sollte Til Schweiger (48) bei der Präsentation dabei sein, sein Name stand auch noch auf den Eintrittskarten. Schweiger musste nach Angaben des Hoffmann und Campe-Verlags aber den neuen Hamburg-„Tatort“ drehen. „Darum bin ich hier“, sagte Herbig. „Weil Til Schweiger den "Tatort" dreht.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Led Zeppelin war in den 70er Jahren eine der bedeutendsten Rockgruppen der Welt. 1980 trennten sich die Bandmitglieder, vor fünf Jahren kamen sie noch einmal zu einem einzigartigen Konzert zusammen.

23.11.2012

Happy Birthday-Gesang in der Berliner Philharmonie: An seinem 70. Geburtstag ist der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim am Donnerstagabend in Berlin vom Publikum gefeiert und besungen worden.

17.11.2012

Berlin bekommt einen weiteren Bau von Stararchitekt Daniel Libeskind. Nach dem Jüdischen Museum hat Libeskind eine Erweiterung für das Museum entworfen, die an diesem Samstag feierlich eröffnet wird.

18.11.2012