Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Campino bekommt Echo Klassik für „Peter und der Wolf“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Campino bekommt Echo Klassik für „Peter und der Wolf“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 09.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Tote-Hosen-Sänger Campino (54) und das Bundesjugendorchester mit dem Dirigenten Alexander Shelley bekommen einen Echo-Klassik für die Neueinspielung von „Peter und der Wolf“. In der Aufnahme hatte Campino die Rolle des Erzählers übernommen.

Die Multimedia-Produktion des musikalischen Märchens von Sergej Prokofjew war unter dem Titel „Peter und der Wolf in Hollywood“ zum 80. Geburtstag des Originals erschienen, teilte die Deutsche Phono-Akademie am Mittwoch mit.

Der Preis wird am 9. Oktober bei einer Gala in Berlin überreicht. Das ZDF überträgt die Verleihung mit Moderator Thomas Gottschalk ab 22.00 Uhr. Zu den Preisträgern gehören in diesem Jahr die Sänger Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Philippe Jaroussky, die Pianistin Khatia Buniatishvili, der Klarinettist Martin Fröst und das Ensemble German Brass.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei große Theatermänner aus der alten Riege gehen - und auf den Spielplänen steht einiges Neues an. Wie politisch wird die Theatersaison? Und sind Romane immer noch beliebt?

08.09.2016

Mit Udo-UFO und sich selbst als Raketenmann hat Udo Lindenberg dieses Jahr eine Rockrevue in die Stadien gebracht. Rund um seinen 71. Geburtstag im kommenden Jahr will der Rockstar es in Panik-Manier in Hallen krachen lassen.

12.09.2016

Hamburg (dpa) – Seine Trilogie der Stadionshows hat Rockstar Udo Lindenberg in diesem Sommer beendet, nun will er weiteres „Udopium“ unters Volk bringen: Der Musiker plant kurz vor seinem 71.

07.09.2016
Anzeige