Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Chasing Ice“: Spektakuläre Bilder sterbender Eisriesen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Chasing Ice“: Spektakuläre Bilder sterbender Eisriesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 11.11.2013
James Balogs «Chasing Ice» wird auf den Sundance Filmfestival ausgezeichnet. Foto: George Frey
Berlin

Viele der Gletscher weltweit schwinden. Den traurigen Tod der Eisriesen haben der US-Naturfotograf James Balog und sein Team über Jahre mit Spezialkameras aufgezeichnet.

Die Klimadoku „Chasing Ice“ zeigt den Rückzug im Zeitraffer. Videoausschnitte vermitteln die Urgewalt, mit der am Ilulissat Gletscher in Westgrönland riesige Eisbrocken abbrechen.

Der Film unter der Regie von Jeff Orlowski schildert den Kampf des US-Fotografen Balog, für den Klimawandel mehr Aufmerksamkeit zu erreichen. Gezeigt werden monumentale Bilder - Ausschnitte aus sensationsheischenden TV-Berichten und Einschübe zu Balog selbst wirken da mitunter störend.

(Chasing Ice, USA 2012, 84 Min., FSK ab 0, von Jeff Orlowski, Spezialkamera: James Balog)

Chasing Ice

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit „Türkisch für Anfänger“ landete Bora Dagtekin im vergangenen Jahr einen Erfolg.

11.11.2013

Durch Sicherheitsschleusen kommen bis zu 1000 Broker in den Handelsraum, wo sie wie „Master of the Universe“ Milliarden per Mausklick verschieben.

11.11.2013

Sascha ist zehn und hat Buchstabensuppe im Kopf. Aber nicht nur in der Schule, auch zu Hause läuft bei ihm so einiges quer. Ein Grund dafür ist die Aufmerksamkeitsstörung ADHS.

11.11.2013