Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Chicago Symphony Orchestra in Elbphilharmonie umjubelt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Chicago Symphony Orchestra in Elbphilharmonie umjubelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 15.01.2017
Das Chicago Symphony Orchestra unter dem italienischen Dirigenten Riccardo Muti im Großen Konzertsaal der Elbphilharmonie. Quelle: Markus Scholz

Hamburg (dpa) – Das Chicago Symphony Orchestra, eines der berühmtesten Orchester der USA, hat sich am Samstagabend als erstes internationales Gastorchester in der Elbphilharmonie eindrucksvoll präsentiert.

Schon der erste von zwei Gastauftritten mit dem 75-jährigen Riccardo Muti an der Spitze wurde zu einem denkwürdigen Ereignis für das begeisterte Publikum. Und an Mussorgskis „Nacht auf dem kahlen Berge“ und den „Bildern einer Ausstellung“ zeigte sich, welche Klangräume sich im Großen Saal des neuen Hauses unter den Händen eines Spitzendirigenten und eines Weltklasse-Orchesters auftun.

Unter Mutis Regie spielten die Amerikaner aus Hamburgs Partnerstadt am Michigansee die beiden Orchester-Poeme groß auf. Egal ob Streicher, Blech, Holzbläser oder Schlagwerk: Der neue Große Saal warf alles stimmungsvoll zurück.

Begonnen hatten die Symphoniker aus Chicago mit Hindemiths „Konzertmusik für Streicher und Bläser“ und Edward Elgars Konzertouvertüre „In the South“. Fazit: Den Test auf höchstem internationalen Niveau hat Hamburgs Konzerthaus mit Bravour bestanden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Intendant des Hamburger Balletts soll die Auszeichnung am 11. März in Stuttgart entgegennehmen.

15.01.2017

Längst präsentieren Modemacher Frauen- und Männerkollektionen gemeinsam auf dem Laufsteg. Auch die Tochter von Hollywoodstar Sylvester Stallone war in Mailand zu sehen. Sie präsentierte Kreationen aus der Dolce & Gabbana-Männerkollektion.

14.01.2017

Für Pepe Lienhard, langjähriger Freund von Jürgens, ist es schon ein emotionaler Moment: „Ich war noch niemals in New York“ kehrt zurück in den Heimathafen. Vor zehn Jahren war Lienhard noch mit Udo Jürgens bei der Premiere des Musicals gewesen.

14.01.2017