Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Christo sollte unzählige Rathäuser verhüllen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Christo sollte unzählige Rathäuser verhüllen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 25.08.2017
Der aus Bulgarien stammende Künstler Christo fühlt sich nicht immer verstanden. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Hannover

Die Projektkünstler Christo und Jeanne-Claude haben nach ihrer spektakulären Reichstagsverhüllung 1995 unzählige Anfragen von Bürgermeistern bekommen, Rathäuser und Parkskulpturen zu verhüllen.

Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) sagte der 82-jährige Christo: „Das ist absurd! Die Bürgermeister haben nicht verstanden, dass jedes Projekt einzigartig ist und nicht wiederholt werden kann.“ In den Anfragen spiegele sich ein sehr banales Verständnis der Arbeit wider nach dem Motto: „Die packen nur etwas ein wie Verkäufer in der Geschenkwarenabteilung.“

Christo und seine 2009 gestorbene Ehefrau Jeanne-Claude wurden mit Großprojekten wie den „Surrounded Islands“ vor Miami (1983) und der Verhüllung des Berliner Reichstags weltberühmt. Im vergangenen Sommer lockte das Projekt „Floating Piers“ aus drei Kilometer langen Stegen am Iseo-See in Norditalien 1,2 Millionen Menschen an. Christos aktuelles Vorhaben ist der Bau einer riesigen Skulptur aus 400 000 Ölfässern in der Wüste von Abu Dhabi. „Die Bauzeit beträgt drei Jahre. Ich bin zuversichtlich, dass wir bald anfangen können“, sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Intendant schwebt auf einer „Wolke der Euphorie“: Das Schleswig-Holstein Musik Festival zieht eine überaus positive Bilanz.

25.08.2017

15 Monate nach der Eröffnung zeigt das Palästinensische Museum bei Ramallah seine erste Ausstellung: „Jerusalem lives“. Es geht um Politik, Identität, den Konflikt mit Israel. Doch den Besucher lockt auch ein außergewöhnliches Gebäude.

25.08.2017

Charles Aznavour ist ein Weltstar, der auch als „französischer Frank Sinatra“ bekannt ist. Jetzt ist der Sänger und Schauspieler - wie Sinatra - auch mit einem Stern in Hollywood verewigt.

25.08.2017
Anzeige