Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Conni & Co“: Emma Schweiger im ersten Conni-Kinoabenteuer
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Conni & Co“: Emma Schweiger im ersten Conni-Kinoabenteuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 22.08.2016
Anzeige
Berlin

Die beliebte Kinderbuchheldin „Conni“ gibt es im Hamburger Carlsen Verlag inzwischen in verschiedenen Alterstufen- und Reihen. Zum ersten Kinoabenteuer tritt nun nicht das kleine Mädchen aus den Bilderbüchern an, sondern das etwas ältere aus der „Conni & Co“-Reihe.

Emma Schweiger, beim Dreh noch 12 Jahre alt, inzwischen 13, übernimmt die Hauptrolle. Die jüngste Tochter von Til Schweiger war unter anderem im Erfolgsfilm „Honig im Kopf“ mit von der Partie.

Als „Conni“ legt sie sich mit ihrem Kinder und Tiere hassenden Direktor (Heino Ferch) an, hat eine coole Oma (Iris Berben) und gewinnt nach einem schlimmen Start in der neuen Schule auch neue Freunde.

Conni & Co, Deutschland 2016, 108 Min., FSK ab 0, von Franziska Buch, mit Emma Schweiger, Heino Ferch, Iris Berben, Ken Duken

ACHTUNG: Die Besprechung zu diesem Film mit Emma Schweiger sendet dpa am 12. August - allerdings unterliegt die Besprechung dann der Sperrfrist 13. August und ist erst mit Ablauf der Sperrfrist frei zur Veröffentlichung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schrill, gespenstisch, schwarz, aber auch sehr bunt - das Gothic-Festival „M'era Luna“ hat 25 000 Anhänger der dunklen Seite nach Hildesheim gelockt.

19.08.2016

Ein fabelhaftes Sänger-Ensemble, ein grandioses Orchester und ein mitreißender Chor - die Ruhrtriennale beginnt mit musikalischer Höchstform. Die Inszenierung der Oper „Alceste“ von Intendant Johan Simons wirft aber Fragen auf.

13.08.2016

Seit 15 Jahren ist Marianne Koch mit der Gesundheitssprechstunde im Bayerischen Rundfunk auf Sendung, mehrere medizinische Ratgeber hat sie verfasst und - in den 50er- und 60er Jahren - eine internationale Schauspielkarriere gemacht. Jetzt wird die Medizinerin 85.

13.08.2016
Anzeige