Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Daniel Craig: Machomänner wirken lächerlich
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Daniel Craig: Machomänner wirken lächerlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 18.10.2012
Anzeige
München

Daniel Craig (44) hält Machomänner wie James Bond für überholt. „Ich glaube, dass ein echter Macho bei den Frauen heute lächerlich wirkt“, sagte der Brite der Illustrierten „Cosmopolitan“. „Der moderne Mann kann hart zupacken, wenn es mal nötig ist. Aber er ist auch sensibel und verantwortungsbewusst.“

Als „007“ mimt der 44-Jährige trotzdem den harten Mann: „So, wie ihn sein Erfinder, der Schriftsteller Ian Fleming, gemeint hat: als Macho, Killer und eiskalten Spion, der über Leichen geht.“ Für einen Actionheld im Popcorn-Film sei das auch in Ordnung.

Privat schätzt es der Brite aber sanfter. Dazu passt seine Vorliebe für gemütliches Filmegucken mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Rachel Weisz. „Was gibt es Schöneres, als einen verregneten Samstagnachmittag auf dem Sofa mit meiner Frau im Arm und der Fernbedienung in der Hand?“, fragte Craig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Take-That-Star Gary Barlow (41) hat seine erste Solo-Tour seit 13 Jahren angekündigt. Auf dem Programm stehen ab kommendem Monat 16 Shows mit Songs seiner ganzen Karriere.

24.10.2012

Die britische Sängerin Adele hat sich mit ihrem Titelsong „Skyfall“ zum gleichnamigen James-Bond-Film auf Anhieb Platz eins der deutschen Single-Charts gesichert.

24.10.2012

Die Rolling Stones geben nach fünf Jahren ihr Tour-Comeback: Die britischen Rock-Legenden haben für November und Dezember insgesamt vier Konzerte in London und New York angekündigt.

24.10.2012
Anzeige