Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt David Hockney macht Paris ein riesiges Geschenk
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt David Hockney macht Paris ein riesiges Geschenk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 26.09.2017
David Hockney im Centre Pompidou vor seiner Arbeit „The Arrival of spring in Woldgate, East Yorkshire in 2011“. Quelle: Francois Mori
Paris

David Hockney (80) hat dem Pariser Centre Pompidou eines seiner größten und bedeutendsten Werke geschenkt. Es handelt es sich um das Ölgemälde „The Arrival of spring in Woldgate, East Yorkshire in 2011“. 

Das rund zehn Meter lange Werk besteht aus 32 Tafeln und zeigt eine knallbunte Landschaft. Es erinnert in seiner Farbigkeit an die französischen Fauvisten, in seiner Bildsprache an die naive Malerei von Henri Rousseau.

Das Centre Pompidou habe ihm seine größte Retrospektive organisiert, deshalb bekomme es nun auch eines seiner größten Werke, sagte der britische Malerstar am Dienstag in Paris. Das Pariser Museum hat am 21. Juni eine Hockney-Retrospektive eröffnet, die noch bis zum 23. Oktober zu sehen ist.

Das Gemälde wird bis zum Ende der Ausstellung in der Eingangshalle des Centre Pompidou präsentiert. Man wolle, dass es alle Besucher sehen können, sagte der Leiter des Centre Pompidou Serge Lasvignes. Hockney gehört zu den bedeutendsten Gegenwartskünstlern der Welt. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Start in die neue Saison ist alljährlich ein gesellschaftliches Großereignis. Auf der Bühne gab es „Norma“, auf dem roten Teppich zahlreiche Stars.

26.09.2017

Aufatmen in Kassel: Das Stadtparlament der nordhessischen Stadt stimmte am Montag mit großer Mehrheit einer Bürgschaft von vier Millionen Euro für die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst zu.

25.09.2017

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.

25.09.2017