Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Deep Purple und Chicago in „Ruhmeshalle des Rock and Roll“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Deep Purple und Chicago in „Ruhmeshalle des Rock and Roll“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 25.12.2015
Deep Purple kommen in den Rock-Olymp. Quelle: Balazs Mohai
Anzeige
Cleveland

Die Rockbands Cheap Trick, Chicago, Deep Purple, N.W.A. und der Musiker Steve Miller sind in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen worden. Das teilte die „Ruhmeshalle des Rock“ in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio mit.

Die Gewinner waren unter 15 nominierten Kandidaten ausgesucht worden. Fans konnten im Internet ihre Stimme abgeben, ihre Entscheidung floss in das Votum von über 800 Musik-Experten ein. Die feierliche Einführung der Gewinner findet im April in New York statt.

Bedingung für die Aufnahme in die Ruhmeshalle ist, dass das erste Album mindestens 25 Jahre zurückliegen muss. In diesem Jahr waren die Punk-Rock-Band Green Day, der Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr und posthum der 2013 gestorbene Musiker Lou Reed unter den Auserwählten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer ein echter Anhänger des Kriegs der Sterne ist, verliert keine Zeit, um den neuesten Teil zu sehen. Dafür sparen die Fans am Schlaf - und sind glücklich damit.

17.12.2015

Wer vor dem Kinobesuch nichts über den neuen „Star Wars“-Film erfahren will, hat Regisseur J.J. Abrams (49) zufolge eigentlich nur eine Wahl: „Ihr geht besser nicht ins Internet.

18.12.2015

Lametta hat ausgedient: Der vermutlich letzte Hersteller in Deutschland hört mit der Produktion der weihnachtlichen Glitzerfäden auf.

17.12.2015
Anzeige