Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Deutscher Filmpreis: Goldene Lola für „3 Tage in Quiberon“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Deutscher Filmpreis: Goldene Lola für „3 Tage in Quiberon“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 27.04.2018
Berlin

Das Romy-Schneider-Drama „3 Tage in Quiberon“ von Emily Atef hat die Goldene Lola als bester Spielfilm gewonnen. Das gab die Deutsche Filmakademie am Abend in Berlin bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lola für den besten Kinderfilm geht an „Amelie rennt“. Das teilte die Deutsche Filmakademie am Abend bei der Filmpreis-Gala in Berlin mit.

27.04.2018

Zur 68. Verleihung des Deutschen Filmpreises strömten mehr als 1900 Promis. Der große Favorit ist am Ende auch der große Gewinner. Emily Atefs Drama „3 Tage in Quiberon“ räumt beim Deutschen Filmpreis ab.

27.04.2018

Mit ihrer Hymne „Am Ende des Tages“ will die Band Lupid den WM-Song des Jahres landen. Was ein Lied dafür bieten muss und was der Gießener Band den Erfolg erschwert.

27.04.2018