Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Die Frau in Schwarz“ wird fortgesetzt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Die Frau in Schwarz“ wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 24.10.2012
Anzeige
Los Angeles

Das Geisterdrama „Die Frau in Schwarz“ mit dem „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe erhält eine Fortsetzung. Wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ berichtet, übernimmt Tom Harper („The Scouting Book for Boys“) die Regie von „The Woman in Black: Angels of Death“.

Nach Mitteilung des britischen Studios Hammer Films spielt der zweite Teil vier Jahrzehnte nach dem Original, als eine Gruppe Kinder das verlassene Herrenhaus Eel March besuchen. Über die Besetzung der Rollen wurde noch nichts bekannt. Der erste Film nach dem gleichnamigen Bestseller von Susan Hill unter der Regie von James Watkins war ein Hit an den britischen Kinokassen. In dem Thriller spielt Radcliffe einen jungen Anwalt am Ende des 19. Jahrhunderts, der rund um eine verlassene Villa ein unheimliches Kindersterben aufdeckt. Der Engländer Harper machte sich bisher mit der Regie von TV-Serien („Misfits“, „This Is England '86“) einen Namen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Daniel Craig (44) hält Machomänner wie James Bond für überholt. „Ich glaube, dass ein echter Macho bei den Frauen heute lächerlich wirkt“, sagte der Brite der Illustrierten „Cosmopolitan“.

18.10.2012

Take-That-Star Gary Barlow (41) hat seine erste Solo-Tour seit 13 Jahren angekündigt. Auf dem Programm stehen ab kommendem Monat 16 Shows mit Songs seiner ganzen Karriere.

24.10.2012

Die britische Sängerin Adele hat sich mit ihrem Titelsong „Skyfall“ zum gleichnamigen James-Bond-Film auf Anhieb Platz eins der deutschen Single-Charts gesichert.

24.10.2012
Anzeige