Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Die Mumie“ wird neu verfilmt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Die Mumie“ wird neu verfilmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 16.03.2016
Anzeige
Los Angeles

Die Besetzung für den geplanten Gruselfilm „The Mummy“ („Die Mumie“) wächst weiter an. Wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ berichtet, verhandelt die Engländerin Annabelle Wallis (31, „X-Men: Erste Entscheidung“, „Annabelle“) um eine Rolle an der Seite von Tom Cruise (53, „Mission: Impossible 5“).

Wallis soll eine Wissenschaftlerin mimen, Cruise angeblich einen Soldaten. Sofia Boutella (33, „Kingsman: The Secret Service“) steht bereits für die Mumien-Rolle fest. Alex Kurtzman („Zeit zu leben“) führt Regie nach einem Skript von Jon Spaihts („Prometheus“). Die Neuauflage von „Die Mumie“ soll in der Gegenwart spielen und im Juni 2017 in die Kinos kommen. In der alten „Mumien“-Reihe spielte Brendan Fraser den Abenteurer Alex O'Connell, der den Weg von Schreckens-Mumien durchkreuzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Musikproduzent George Martin, der vor allem für seine Arbeit mit den Beatles berühmt wurde, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Management dem Sender CNN.

09.03.2016

Sängerin Janet Jackson (49) hat die Deutschlandkonzerte ihrer „Unbreakable“-Tour abgesagt.

14.03.2016

Sängerin Janet Jackson hat die Deutschlandkonzerte ihrer „Unbreakable“-Tour abgesagt. Die Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben, wie der Veranstalter Live Nation auf Anfrage mitteilte.

08.03.2016
Anzeige