Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Die Peanuts“: Charlie Brown und Snoopy in 3D
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Die Peanuts“: Charlie Brown und Snoopy in 3D
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 28.12.2015
Charlie Brown und der schwebende Snoopy. Quelle: Twentieth Century Fox
Anzeige
Berlin

Charlie Brown und Snoopy, vor kurzem 65 Jahre alt geworden, haben sich ein neues Äußeres verpassen lassen. Als 3D-Animationen kommen die von Charles M. Schulz (1922-2000) erschaffenen Comic-Helden auf die Leinwand. 

„Die Peanuts - Der Film“, inszeniert von Steve Martino („Ice Age 4“, Horton hört ein Hu!“) lässt auch all die anderen kleinen Helden rund um Charlie und Snoopy lebendig werden.

Charlie selbst, der liebenswerte Verlierer, hat wieder einmal viel Pech, gibt aber nicht auf. Und Snoopy hat in seinen Tagträumen erneut als Fliegerass gegen den „Roten Baron“ eigene Kämpfe auszufechten. Auf „Peanuts“-Fans wartet ein Reigen an Klassikern, unter „Peanuts“-Neulingen dürften eher die jüngsten Zuschauer ihren Spaß haben. 

(Die Peanuts - Der Film, USA 2015, 89 Min., FSK ab 0, von Steve Martino)


Die Peanuts - Der Film

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der am Samstag gestorbene Dirigent Kurt Masur soll in Leipzig beerdigt werden. Geplant sei die Beisetzung Mitte Januar, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung.

21.12.2015

Der monatelange Hype um „Star Wars“ hat sich ausgezahlt. „Das Erwachen der Macht“ beherrschte am Wochenende mit Rekord-Umsätzen den Kinomarkt. Andere Filme hatten keine Chance.

22.12.2015

Gänsehaut-Atmosphäre: Beim Weihnachtssingen im ganz großen Stil haben Zehntausende Menschen in Aachen und Köln Weihnachtslieder in Fußballstadien angestimmt.

20.12.2015
Anzeige