Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Die Turtles treten aus dem Schatten
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Die Turtles treten aus dem Schatten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 08.08.2016
Die Turtles werden erneut zum Leben erweckt. Quelle: Jessica Miglio/paramount
Anzeige
Berlin

Die mutierten Schildkröten sind nicht totzukriegen: Mit „Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows“ startet das nächste Filmabenteuer der vier tierischen Helden aus dem New Yorker Untergrund auf der großen Leinwand.

Wieder geht es um Leonardo, Raphael, Michelangelo und Donatello, die vier von ihrem Meister Splinter trainierten Schildkröten. Wieder bekämpfen sie ihren Gegenspieler Shredder und werden unterstützt von Journalistin April O'Neil (Megan Fox) und dem schmierigen Ex-Kameramann Vernon Fenwick (Will Arnett), der nach vermeintlichen Heldentaten im ersten Teil so etwas wie ein C-Promi und Societylöwe wurde.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows, USA 2016, 112 Min., FSK ab 12, von Dave Green, mit Megan Fox, Stephen Amell, Will Arnett

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stéphanie hat unerwartet ihren Job verloren. Ihre Arbeit in einem Architekten-Büro hat der 40-Jährigen ein gutes Leben gesichert.

08.08.2016

Die Wörter fließen unablässig aus ihm heraus: Der Autor Thomas Wolfe (Jude Law) muss schreiben - immer und überall. Schließlich ist sein neues Buch 5000 Seiten lang.

08.08.2016

Vor 14 Jahren kam ein Film in die Kinos, der das Agentengenre nachhaltig prägen sollte: In „Die Bourne Identität“ spielte Matt Damon einen unter Gedächtnisverlust ...

08.08.2016
Anzeige