Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Die documenta ist eröffnet - Bundespräsident gibt Startschuss
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Die documenta ist eröffnet - Bundespräsident gibt Startschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 10.06.2017
Anzeige
Kassel

Die documenta 14 in Kassel ist gestartet: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst eröffnet. Mehr als 160 Künstlerinnen und Künstler zeigen nun 100 Tage lang in der nordhessischen Stadt ihre Werke und Darbietungen. Den Startschuss gab Steinmeier am Vormittag im Museum Fridericianum gemeinsam mit Griechenlands Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos. In dessen Heimat in Athen läuft die Ausstellung bereits seit dem 8. April.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neues aus dem Kosmos von „Herr der Ringe“: Die Sage „Beren und Lúthien“ erzählt von der Liebe zwischen einem Sterblichen und einer Elbin. Für Tolkien hatte das Paar eine große persönliche Bedeutung.

09.06.2017

Kurt Masur, Leonard Bernstein, Arturo Toscanini: An der New Yorker Philharmonie trat der Dirigent Alan Gilbert in große Fußstapfen. Über acht Jahre hat auch er seine Spuren hinterlassen. Nun gibt er den Taktstock weiter, um als Gastdirigent durch die Welt zu tingeln.

09.06.2017

Wohnröhren, Rentierschädel und zerbrochene Flaggen: Was Sie auf der documenta auf keinen Fall verpassen sollten.

09.06.2017
Anzeige