Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die großen Talks 2012: „Günther Jauch“ oben

Berlin Die großen Talks 2012: „Günther Jauch“ oben

Günther Jauch führt, Reinhold Beckmann steht am Tabellenende - so sieht nach Quoten gemessen die Lage der sechs größten deutschen Abendtalks zum Ausgang des Jahres 2012 aus.

Voriger Artikel
„Time“-Magazin: Barack Obama ist Person des Jahres
Nächster Artikel
Obdachlose feiern Weihnachten mit Frank Zander

Günther Jauch findet auch als Talker sein Publikum. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Nach einer der Nachrichtenagentur dpa vorliegenden Auswertung sahen durchschnittlich 4,55 Millionen Zuschauer zwischen Januar und Dezember Günther Jauchs Polittalk am Sonntagabend in der ARD. Der Marktanteil betrug dabei 15,8 Prozent. Die GfK-Fernsehforschung in Nürnberg hatte die Einschaltquoten unter die Lupe genommen.

Seinen Spitzenwert verbuchte Jauch dabei in der letzten Ausgabe des Jahres am 16. Dezember, als es um das Thema Zwangsprostitution ging: 6,27 Millionen Zuschauer (20,9 Prozent) schalteten nach dem „Tatort“ mit Maria Furtwängler ein, der das selbe Thema hatte. Jauch profitierte im Gegensatz zu seinen Talkkollegen das ganze Jahr von den guten Vorgaben des ARD-Krimis am Sonntag. Seinen schwächsten Wert registrierte Jauch am 10. Juni mit 2,82 Millionen Zuschauern (9,3 Prozent) mit dem Thema „Trauma Afghanistan - Welche Spuren hinterlässt der Krieg?“ - im ZDF gab es EM-Fußball live.

Nach Marktanteilen gemessen liegen die regulären Ausgaben der ZDF-Talk „Maybrit Illner“ am Donnerstag um 22.15 Uhr und „Menschen bei Maischberger“ in der ARD dienstags um 22.45 Uhr mit jeweils 11,8 Prozent gleichauf auf Platz zwei. Illners Gesprächsrunde sahen im Schnitt 2,46 Millionen Zuschauer, Maischbergers 1,69 Millionen. Wenn man Illners Wulff-Spezialausgabe mit 4,28 Millionen Zuschauern vom 19. Februar (ausnahmsweise ein Sonntag) dazurechnen würde, käme ihre Sendung auf 11,9 Prozent. Der ARD-Talk „Anne Will“ am Mittwoch interessierte 1,55 Millionen Zuschauer (10,6 Prozent). Frank Plasbergs ARD-Sendung „Hart aber fair“ montags um 21.00 Uhr kam auf 3,05 Millionen Zuschauer (9,7 Prozent). Alle Sendungen haben einen schwächeren Vorlauf im Programm als Jauch.

Gleiches gilt für Reinhold Beckmann, der seinen Wechsel vom Montag- auf den Donnerstagabend um 22.45 Uhr noch nicht verkraftet hat. 1,04 Millionen Menschen (7,2 Prozent) schalteten im Jahresschnitt ein. Eine mögliche Neuordnung der ARD-Talkschiene steht jetzt für die TV-Saison 2013/2014 an. Einige Gremien innerhalb des Senderverbunds plädieren für eine Reduzierung von fünf auf vier Talks in der Woche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr