Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Eagles of Death Metal: „Unseren Weg durch diese Traurigkeit bahnen“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Eagles of Death Metal: „Unseren Weg durch diese Traurigkeit bahnen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 16.02.2016
Anzeige
Paris

Die US-Rockband Eagles of Death Metal will bei ihrem ersten Konzert in Paris seit den Terroranschlägen vom November nicht das damals unterbrochene Lied „Kiss the Devil“ spielen. „Eine Person, die das nicht hören möchte, zählt für uns mehr als 100, die möchten, dass wir es spielen“, sagte Schlagzeuger Josh Homme der Zeitung „Le Monde“. Zu dem Konzert heute Abend sind auch Überlebende des Anschlags eingeladen. Dabei hatten Islamisten bei einem Auftritt der Gruppe im Konzertsaal Bataclan 90 Menschen ermordet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit „Fack Ju Göhte“ hat Elyas M'Barek jetzt schon ein Stück Kinogeschichte geschrieben. Seither ist er für viele Drehbuchschreiber auf die Rolle des zu bekehrenden Lovers ziemlich festgelegt. Das findet er schade.

16.02.2016

Kendrick Lamar, Taylor Swift und Ed Sheeran zählen zu den großen Gewinnern der Grammy-Nacht. Doch bei der spektakulären Gala in Los Angeles wird auch der kürzlich verstorbenen Musik-Stars gedacht.

20.02.2016

Die Chaos-Band Deichkind hat bei einem stimmungsvollen Heimspiel in Hamburg den Abschluss ihrer „Niveau-Weshalb-Warum-Tour“ mit rund 10 000 Fans gefeiert.

16.02.2016
Anzeige