Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Ein letzter Film mit Robin Williams: „Boulevard“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Ein letzter Film mit Robin Williams: „Boulevard“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 01.02.2016
Robin Williams' letzter Film ist das emotional aufwühlende Drama „Boulevard“. Quelle: Pro-Fun Media/dpa
Anzeige
Berlin

Das Drama „Boulevard“ von Regisseur Dito Montiel ist der letzte große Film mit Hollywood-Star Robin Williams in einer Hauptrolle.

Der Schauspieler, der sich im August 2014 das Leben nahm, verkörpert hier einen biederen Bankangestellten, der sich mit 60 Jahren seine Homosexualität eingestehen muss und dadurch in eine existenzielle Krise gerät.

Robin Williams macht den sensiblen Film mit seiner absolut wahrhaftig anmutenden Darstellung zu einem Ereignis. Ein emotional aufwühlendes Drama.

(Boulevard, USA 2014, 85 Min., FSK ab 12, von Dito Montiel, mit Robin Williams, Kathy Baker, Roberto Aguire)


Boulevard

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blond, ehrgeizig und kämpferisch lässt sich Sandra Bullock in „Die Wahlkämpferin“ auf eine harte Aufgabe ein.

01.02.2016

Eine „brennende Insel“ im bunten Funkenflug von Feuerwerk, Musikhappenings in Einkaufszentren und im Bahnhof: Breslau (Wroclaw) feiert an diesem Wochenende den Auftakt ...

17.01.2016

Der griechisch-österreichische Bildhauer Joannis Avramidis ist tot. Der Schöpfer großer abstrakter Figuren, die er von menschlichen Körpern ableitete, starb in der ...

17.01.2016
Anzeige