Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Elton John schreibt ein Broadway-Musical
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Elton John schreibt ein Broadway-Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 27.01.2017
Elton John hat ordentlich zu tun. Quelle: Kevin Sutherland
Anzeige
New York

Pop-Star Elton John (69) ist bei der geplanten Musical-Version von „Der Teufel trägt Prada“ („The Devil Wears Prada“) am New Yorker Broadway an Bord.

Er sei ein „großer Fan“ des Buches, des Films und der Modewelt, hieß es in einer Mitteilung des britischen Sängers und Komponisten, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete.

Zusammen mit dem US-Autor Paul Rudnick (59, „Die Frauen von Stepford“) soll John das Musical schreiben. Der Musiker hatte schon mit seinen Songs für Hit-Musicals wie „Billy Elliot“ und „Der König der Löwen“ am Broadway Erfolg. Als Produzent steht Kevin McCollum (54, „Rent“, „Avenue Q“) hinter dem Projekt.

Vorlage sind das gleichnamige Buch (2003) der New Yorker Autorin Lauren Weisberger und die Verfilmung (2006) mit Meryl Streep, Anne Hathaway und Emily Blunt. Die Satire auf die Modewelt dreht sich um die zickige und gefürchtete Chefin eines New Yorker Modemagazins (Streep), die ihrer Assistentin (Hathaway) das Leben schwer macht. Die Hauptfigur ist angelehnt an „Vogue“-Chefredakteurin Anna Wintour.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er verhüllt riesige Gebäude und gerne auch ganze Gewässer: Doch aus Protest gegen US-Präsident Donald Trump stoppt Kult-Künstler Christo ein über viele Jahre geplantes Mega-Projekt in den USA – und nimmt lieber einen Millionenverlust in Kauf.

26.01.2017

Kilometerweit sollte Silberstoff über dem Arkansas River schimmern, doch nun kommt für „Over the River“ das Aus: Nach 20 Jahren legt Christo sein spektakuläres Projekt ad acta. Es ist der bisher größte Widerstand gegen Donald Trump aus der amerikanischen Kunstwelt.

26.01.2017

Er ist zurück: Nachdem Popmusiker Ed Sheeran sich 2016 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, hat er jetzt gleich zwei Charthits gelandet mit „Shape Of You“ und „Castle On the Hill“. Im März gibt er fünf Konzerte in Deutschland.

26.01.2017
Anzeige