Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Emma Stone soll Rosemary Kennedy spielen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Emma Stone soll Rosemary Kennedy spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 22.03.2016
Anzeige
Los Angeles

US-Schauspielerin Emma Stone soll Rosemary Kennedy spielen, die geistig behinderte Schwester des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy. Das berichteten die Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“. Der geplante Film „Letters From Rosemary“ erzählt die tragische Geschichte der 1918 geborenen Kennedy-Tochter, die seit ihrer Kindheit als geistig zurückgeblieben galt. Nach einer  fehlgeschlagenen Gehirnoperation im Alter von 23 Jahren lebte sie überwiegend in Heimen. Die Familie hielt die Behinderung lange geheim. Sie starb 2005 im Alter von 86 Jahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Sänger Prince (57) will seine Memoiren schreiben. „Die guten Menschen beim Random House-Verlag haben mir ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen kann“, ...

29.03.2016

Eddie „the Eagle“ Edwards, exzentrischer britischer Skispringer, hat sich auf die Olympischen Winterspiele 1988 im kanadischen Calgary ohne festen Trainer vorbereitet.

22.03.2016

Als Grandseigneur des deutschen Schlagers hat Roger Whittaker die Charts erobert. Zu seinem 80. Geburtstag meldet sich der britische Sänger mit seinen Erfolgshits aus Südfrankreich zurück.

26.03.2016
Anzeige