Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Fans erinnern mit Trauerfeier in Berlin an David Bowie
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Fans erinnern mit Trauerfeier in Berlin an David Bowie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 15.01.2016
Anzeige
Berlin

Mit einer Trauerfeier wollen Fans in Berlin heute an David Bowie erinnern. Die legendären Hansa-Tonstudios öffnen dafür den Meistersaal in der Nähe des Potsdamer Platzes. Bowie hatte in den Studios in den 70er Jahren unter anderem seine Platte „Heroes“ aufgenommen. Vor einer Woche hatten Fans in dem Saal noch die Veröffentlichung von Bowies neuer Platte „Blackstar“ gefeiert. Am Montag wurde bekannt, dass Bowie im Alter von 69 Jahren starb. Seine Erkrankung hatte viele Menschen überrascht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Tod von David Bowie bereitet die Familie eine private Trauerfeier vor. Dabei solle an den „geliebten Ehemann, Vater und Freund“ erinnert werden, heißt es ...

14.01.2016

Der erste Goldjunge für Leo? Hollywood-Star DiCaprio kann sich auf die Oscar-Verleihung Ende Februar freuen. Insgesamt wird „The Revenant - Der Rückkehrer“ mit zwölf Nominierungen belohnt.

15.01.2016

Der deutsche Filmemacher Patrick Vollrath freut sich riesig über seine Oscarnominierung. „Es ist ein wahnsinnig überwältigendes Gefühl“, sagte der Filmemacher aus Bad Grund am Harz der dpa.

14.01.2016
Anzeige