Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Fifty Shades of Grey“ holt „Goldene Himbeeren“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Fifty Shades of Grey“ holt „Goldene Himbeeren“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 28.02.2016
Anzeige
Los Angeles

Der Erotikfilm „Fifty Shades of Grey“ ist mit fünf Spott-Trophäen bei der Verleihung der „Goldenen Himbeeren“ zum großen „Sieger“ gekürt worden. Schmähpreise gingen am Abend in Los Angeles zum Beispiel an die Hauptdarsteller Jamie Dornan und Dakota Johnson. Beide trugen auch die Himbeere für den Titel als schlechtestes Leinwandpaar davon. Den Platz als schlechtester Film teilt sich „Fifty Shades of Grey“ mit dem Superheldenfilm „Fantastic Four“, der zugleich Regisseur Josh Trank eine Himbeere einbrachte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Schicksal von Anne Frank hat schon viele Menschen bewegt. Gut zwei Jahre lang konnte sich das jüdische Mädchen mit seiner Familie vor den Nationalsozialisten verstecken.

07.03.2016

Danny, ein Kerl in den mittleren Jahren, verfügt nach dem Tod der Mutter über viel Geld, mit seinem Körper aber ist er nicht zufrieden.

07.03.2016

Es ist Anfang der 1980er Jahre, kurz nach dem Ende einer Diktatur. Familienvater Arquímedes Puccio erkennt, dass er das Machtvakuum für sich nutzen kann und entführt ...

07.03.2016
Anzeige