Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Filmpreise César für Aids-Film „120 BPM“ und „Loveless“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Filmpreise César für Aids-Film „120 BPM“ und „Loveless“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 03.03.2018
Paris

Das französische Drama „120 BPM“ von Robin Campillo hat den César für den besten Film gewonnen. Die Produktion handelt vom Kampf der 1989 gegründeten „Act Up“-Bewegung gegen Aids. Der Film gewann in Paris insgesamt sechs Auszeichnungen, darunter die für das beste Originaldrehbuch und die beste Musik. Den César als bester ausländischer Film gewann „Loveless“ des russischen Starregisseurs Andrej Swjaginzew. Das Drama handelt von einem Ehepaar, das vor der Scheidung steht und dessen Sohn spurlos verschwindet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg. Aber was hat uns er uns heute noch zu sagen? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Herfried Münkler über Wallenstein, Warlords, den Westfälischen Frieden und die Lehren für die Gegenwart.

02.03.2018

Mit Götz Friedrich studierte er den legendären Berliner „Ring des Nibelungen“ ein: Jesús López Cobos zählte zu den prägenden Operndirigenten seiner Zeit.

02.03.2018

Joan Baez hört sich anders an als früher - doch nicht minder kraftvoll. Trotzdem wird „Whistle down the wind“ wohl ihr letztes Album. Eine der letzten großen Protestsängerinnen geht.

02.03.2018