Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Forbes“: Jennifer Lawrence verdient am meisten
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Forbes“: Jennifer Lawrence verdient am meisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 24.08.2016
Anzeige
New York

Jennifer Lawrence (26) ist laut „Forbes“-Magazin erneut die bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Lawrence habe in den vergangenen zwölf Monaten rund 46 Millionen Dollar (etwa 40 Millionen Euro) verdient und führe die Liste damit zum zweiten Mal in Folge an, teilte das US-Magazin am Dienstag mit.

Die Einnahmen stammten hauptsächlich aus ihrer Erfolgsreihe „Tribute von Panem“ und einer Vorauszahlung für den Film „Passengers“, der Anfang 2017 in Deutschland anlaufen soll. Zwischen Juni 2014 und Juni 2015 habe die Oscarpreisträgerin allerdings mit rund 52 Millionen Dollar noch deutlich mehr verdient.

Auf dem zweiten Platz landete den „Forbes“-Recherchen zufolge die US-Schauspielerin Melissa McCarthy mit 33 Millionen Dollar vor ihren Kolleginnen Scarlett Johansson (25 Millionen), Jennifer Aniston (21), der chinesischen Schauspielerin Fan Bingbing (17), Charlize Theron (16,5), Amy Adams (13,5), Julia Roberts (12), Mila Kunis (11) und der Bollywood-Schauspielerin Deepika Padukone (10). Die Zahlen basieren laut „Forbes“ auf offiziellen Angaben sowie Interviews mit Agenten, Managern und Rechtsanwälten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsch-österreichische Streifen „Toni Erdmann“ von Maren Ade wird von der internationalen Vereinigung von Filmkritikern und Filmjournalisten (FIPRESCI) als „Film des Jahres“ ausgezeichnet.

24.08.2016

„Palettenware“ verkauft sich von alleine, sagt die Buchhändlerin, für spannende Lese-Entdeckungen gibt es die Longlist. Auch wenn im Oktober nur einer den Deutschen Buchpreis bekommt - manche haben schon jetzt gewonnen.

23.08.2016

Dieter Wedel (73) steht vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung als Chef der Bad Hersfelder Festspiele.

24.08.2016
Anzeige