Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Frankfurter Buchmesse ist gestartet
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Frankfurter Buchmesse ist gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 11.10.2017
Frankfurt/Main

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in Frankfurt die Buchmesse begonnen. Rund 7300 Aussteller aus mehr als 100 Ländern zeigen auf der weltweit größten Leitmesse ihre Produkte - das ist ein leichter Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt werden an den fünf Messetagen rund 270 000 Besucher erwartet. Ehrengast der Bücherschau ist Frankreich beziehungsweise der französische Sprachraum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Bekenntnis zur Meinungs- und Pressefreiheit haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Staatspräsident Emmanuel Macron am Dienstagabend die Frankfurter Buchmesse eröffnet.

11.10.2017

Als Student lebte Ai Weiwei einst in New York. Zurück in China wurde er politisch verfolgt und gleichzeitig zum Kunst-Superstar. Jetzt revanchiert sich der Künstler bei seinem geliebten New York mit einer riesigen öffentlichen Schau - und wird natürlich politisch.

11.10.2017

Science-Fiction-Fans fiebern dem neuen Film der „Star Wars“-Saga entgegen. Jetzt ist der Trailer dazu erschienen, der bereits millionenfach bei YouTube angeklickt wurde. Regisseur Rian Johnson aber spricht eine „Warnung“ aus.

11.10.2017