Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Gänsehaut“ - Monsterspaß in 3D
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Gänsehaut“ - Monsterspaß in 3D
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 08.02.2016
Im Film „Gänsehaut“ begibt sich Autor R. L. Stine (Jack Black) auf Monsterjagd. Quelle: Sony Pictures
Anzeige
Berlin

Die Monster sind los: Jack Black spielt in der Fantasy-Komödie den Autor R.L. Stine der erfolgreichen „Gänsehaut“-Romane - und der hat ein Problem: Die Kreaturen aus seinen Geschichten sind echt und aus den Büchern ausgebrochen.

Genau das richtige Abenteuer für Teenager Zach, den nach seinem Umzug von der Großstadt in den kleinen Ort des Geschehens die Langeweile plagt. Gemeinsam mit Stine, dessen Tochter Hannah und seinem Freund Champ geht Zach auf Monsterjagd, um die Stadt vor den entflohenen Fantasiegeschöpfen zu retten und die Kreaturen wieder in ihre Bücher zu sperren.

(Gänsehaut, USA 2016, 103 Min., FSK ab 12, von Rob Letterman, mit Jack Black, Dylan Minnette, Ryan Lee)


Webseite zum Film

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieser mit Stars wie Carey Mulligan, Meryl Streep und Helena Bonham Carter prominent besetzte Film bringt uns den Kampf der sogenannten Suffragetten näher. Sie traten im England des frühen 20.

08.02.2016

Für den Schiffbrüchigen Robinson Crusoe ist die einsame Insel die Rettung. Mit letzter Kraft schleppt er sich an den Strand.

08.02.2016

Der „Tatort“ kommt ins Kino. Mehr als 30 Jahre nach Götz Georges erstem „Tatort“-Ausflug auf die Leinwand als Hauptkommissar Schimanski tritt nun Til Schweiger an.

08.02.2016
Anzeige