Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Gedenktafel für David Bowie in Berlin geplant
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Gedenktafel für David Bowie in Berlin geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 18.04.2016
Anzeige
Berlin

Berlin will mit einer Gedenktafel an den im Januar gestorbenen Popstar David Bowie (1947-2016) erinnern.

Die Tafel soll am früheren Wohnhaus des Künstlers im Stadtteil Schöneberg angebracht werden, wie ein Sprecher des Kulturverwaltung am Donnerstag sagte. Der genaue Zeitpunkt sei aber noch unklar.

Bowie war im Januar mit 69 Jahren an Krebs gestorben. Der Sänger hatte in den 1970er Jahren in Berlin gelebt und dort unter anderem seine Platte „Heroes“ aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der österreichische Autor Robert Seethaler steht mit seinem Roman „Ein ganzes Leben“ auf der Shortlist für den britischen Man Booker International Prize.

14.04.2016

Deutschlands größtes Festival für Folk- und Weltmusik in Rudolstadt setzt sich dieses Jahr kritisch mit der Flüchtlingspolitik auseinander.

15.04.2016

Mit Lesungen und Vorträgen haben am Mittwoch im Lübecker Günter-Grass-Haus Freunde und Weggefährten an den vor einem Jahr gestorbenen Literaturnobelpreisträger erinnert.

15.04.2016
Anzeige