Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Götz Alsmann und Gregory Porter moderieren Echo Jazz
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Götz Alsmann und Gregory Porter moderieren Echo Jazz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 09.05.2016
Anzeige
Hamburg

Götz Alsmann und Gregory Porter moderieren gemeinsam den Echo Jazz 2016. Die beiden werden am 26. Mai in der Hamburger Kampnagelfabrik durch die siebte Verleihung führen und zahlreiche nationale und internationale Künstler auf der Bühne begrüßen, wie die Veranstalter in Hamburg mitteilten.

Auf der Bühne sollen unter anderen Tigran Hamasyan, Preisträger in der Kategorie „Instrumentalist des Jahres international Piano/Keyboards“, Gregory Porter und Ibrahim Maalouf auftreten. Der Sänger Roger Cicero, der am 24. März im Alter von 45 Jahren überraschend gestorben ist, erhält posthum den Echo Jazz als „Sänger des Jahres national“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie waren „Los Tres Grandes“, die Großen Drei der mexikanischen Malerei: Siqueiros, Rivera und Orozco. Ihre Werke ziehen nun durch Südamerika - und erinnern an die dramatischen Ereignisse des chilenischen Militärputsches vor mehr als 40 Jahren.

04.05.2016

Der vom Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz gegründete Fernsehsender „Servus TV“ stellt seinen Betrieb ein.

03.05.2016

In ausgefallenen Roben haben Stars wie Beyoncé, Kim Kardashian, Lady Gaga und Madonna bei der „Party des Jahres“ in New York die Eröffnung einer Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum gefeiert.

04.05.2016
Anzeige