Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Grammatik“ der Fotografie von Timm Rautert in Dresden

Dresden „Grammatik“ der Fotografie von Timm Rautert in Dresden

Timm Rautert ist einer der wichtigsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Er schuf auch eine „Grammatik“ der Fotografie. Die ist nun in Dresden erstmals vollständig lesbar.

Dresden. Belichtung, Filmrahmen, Vervielfältigung: Das Dresdner Kupferstich-Kabinett präsentiert ab Samstag erstmals Timm Rauterts kompletten Zyklus „Bildanalytische Photographie“. Die 65 Unikate umfassende Gruppe gilt als Hauptwerk der deutschen Fotografie der 1960er und 1970er Jahre.

Vor Eröffnung der Ausstellung (bis 25. September) sagte der 74-Jährige am Freitag: „Mir geht es um die Vermittlung von modernem Wissen.“ Die Fotografie als Leitmedium des 20. Jahrhunderts transportiere dieses. Fotografie sei „eine magische Fläche“ für ihn.

Das Konvolut wurde 2014 für das Museum erworben. Die Kuratoren stellten die darin enthaltenen Schwarzweiß- und Farbfotografien, Bild-Text-Collagen und Bedienungsanleitungen in einen Dialog mit Druckgrafik aus dem Bestand unter anderem von Holbein und Rembrandt. „Es ist eine der Fotografie selbst gewidmete Ausstellung“, sagte Stephanie Buck, Direktorin des Kupferstich-Kabinetts, das eine der ältesten Fotosammlungen an einem Kunstmuseum innerhalb des deutschsprachigen Raumes verwahrt. 

Der zwischen 1968 und 1974 entstandene Zyklus, den Rautert als „Grammatik“ der Fotografie bezeichnet, ist ein Gesamtkunstwerk. Jede einzelne Arbeit reflektiert das Medium, ergründet Grenzen und testet Manipulationsmöglichkeiten aus. Bisher nicht veröffentlichte Notizen und Skizzen aus dem Archiv des Künstlers erklären den Hintergrund seiner Entstehung.

Rautert zählt zu den wichtigsten Fotografen der Gegenwart in Deutschland. Die „Bildanalytische Photographie“ entstand während des Studiums an der Folkwangschule Essen und bei Reisen nach New York, wo er mit den Kreisen um Andy Warhol und Konzeptkünstlern in Kontakt kam. 2008 erhielt er als erster Fotograf den Lovis-Corinth-Preis für sein Lebenswerk.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.