Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Hamburger Beatles-Sammlung wird in New York versteigert
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Hamburger Beatles-Sammlung wird in New York versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:03 19.08.2015
Anzeige
New York

Der Kern des vor drei Jahren geschlossenen Hamburger Beatles-Museums wird jetzt in New York versteigert. Heritage Auctions will am 19. September die mehr als 300 Exponate des legendären Sammlers Uwe Blaschke in Manhattan unter den Hammer bringen, hieß es von dem Kunsthändler in Dallas. Allein für den Vertrag für die erste Platte der Beatles, „My Bonnie“, erwarten die Texaner 150 000 Dollar. Blaschke galt als Experte für die legendäre Band in Hamburg - der Stadt, in der für die Liverpooler alles anfing.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Revolution im Renaissance-Palast: Die Uffizien in Florenz leitet bald ein Deutscher. Auch in andere italienische Museen sollen deutsche Experten frischen Wind bringen. Der Kulturminister sieht einen „historischen Schritt“.

24.09.2015

„Torn“-Sängerin Natalie Imbruglia (40) hat bereits in der Jugend ihre heutige Freundin Kylie Minogue (47) bewundert.

24.09.2015

Der Schauspieler und Regisseur Rolf Henniger ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte seine Tochter mit. Demnach starb er bereits am Samstag.

17.08.2015
Anzeige