Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Hilfe!“ - Schul-Komödie um geschrumpfte Lehrerin
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Hilfe!“ - Schul-Komödie um geschrumpfte Lehrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 21.12.2015
Anja Kling als Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein muss sich den Gefahren einer übergroßen Welt stellen. Quelle: Sony Pictures
Anzeige
Berlin

Mit „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ springt ein weiterer Film auf den Trend zur Schulkomödie auf: Der elfjährige Felix (Oskar Keymer) kommt neu an die Schule und hat sich vorgenommen, diesmal alles richtig zu machen. Schließlich will er seine Eltern (der erschlankte Axel Stein als Papa) nicht enttäuschen.

Das Problem: Die von allen gehasste Schuldirektorin Frau Dr. Schmitt-Gössenwein (Anja Kling) hat ihn von Tag eins an auf dem Kieker. Die Machtverhältnisse ändern sich erst, als er sie versehentlich auf die überschaubare Größe von 15 Zentimetern schrumpft. Wie er das gemacht hat, weiß er nicht. Womöglich hat aber der Geist des Schulgründers (Otto Waalkes) etwas damit zu tun.

(Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“, Deutschland 2015, 101 Min., FSK ab 0, von Sven Unterwaldt, mit Anja Kling, Oskar Keymer, Justus von Dohnányi)


Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie gelten als „Kim Jong Uns neueste Waffe“. Doch packen die Mitglieder der nordkoreanischen Frauen-Pop-Band Moranbong gleich zu Beginn ihrer ersten Auslandsreise in China plötzlich wieder ihre Koffer und reisen kommentarlos ab. Diplomatische Verstimmung?

13.12.2015

Die Vorfreude auf den neuen „Star Wars“-Film ist unter Fans ins Unendliche gestiegen. Bei einer Auktion in New York konnten sie sich wenige Tage vor dem Filmstart noch einmal mit Sammlerstücken eindecken - allerdings nur, wer viel Geld mitbrachte.

13.12.2015

Kurz vor ihrem ersten Konzert in China ist die von Nordkoreas Diktator Kim Jong Un gegründete Frauen-Pop-Band Moranbong abrupt wieder abgereist.

12.12.2015
Anzeige