Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Horror-King Carpenter kündigt neues Album an
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Horror-King Carpenter kündigt neues Album an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 09.02.2016
„Halloween“-Regisseur John Carpenter schrieb schon zu seinen Gruselfilmen die Musik. Quelle: Claudio Onorati
Anzeige
Berlin

Als Regisseur ist John Carpenter (68) zuletzt nicht mehr groß in Erscheinung getreten, dafür aber umso mehr als Musiker. Nachdem der King of Horror im letzten Jahr mit „Lost Themes“ sein Solodebüt vorlegte, kündigte der Synthie-Pionier jetzt eine Fortsetzung an.

„Lost Themes II“ soll laut Mitteilung seiner Plattenfirma Sacred Bones Mitte April erscheinen. Dunkel dürfte es wieder werden - dafür stehen Song-Titel wie „Bela Lugosi“, „Last Sunrise“ oder Dark Blues“. Neben den minimalistischen Synthie-Melodien sollen diesmal laut Sacred Bones zudem mehr Akustik- und E-Gitarren zum Einsatz kommen.

Und das Ganze will John Carpenter auch live auf die Bühne bringen. Geplant sind in Europa Auftritte in Barcelona (2.6.), Island (1.-3.7.), Manchester (28./29.10.) und London (31.10.).


Sacred Bones Records

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kölner Polizei will an den Karnevalstagen streng gegen jede Form von Gewalt vorgehen. Man werde „konsequent gegen alle vorgehen, die hier über die Stränge schlagen“, hieß es von der Polizei.

01.02.2016

Die offiziellen deutschen Album-Charts werden künftig auch von Streaming-Zahlen mitbestimmt.

05.02.2016

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat einen sicheren Karneval versprochen. „Da habe ich nicht die geringsten Bedenken“, sagte sie der „Welt“.

01.02.2016
Anzeige