Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Hotel Transsilvanien“ wird fortgesetzt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Hotel Transsilvanien“ wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 21.11.2012
Regisseur Genndy Tartakovsky checkt nicht wieder im «Hotel Transsilvanien» ein. Quelle: Susana Saez
Anzeige
Los Angeles

Die erfolgreiche Familienkomödie „Hotel Transsilvanien“ soll einen gruseligen Nachfolger erhalten. Dem „Hollywood Reporter“ zufolge hat das Studio Sony Pictures Animation September 2015 als US-Kinostart für den zweiten Teil des Zeichentrickfilms festgelegt.

Ende Oktober war der Monster-Spaß „Hotel Transsilvanien“ in Deutschland angelaufen. Regisseur Genndy Tartakovsky („Star Wars: Clone Wars“) inszenierte ein rasantes Animationsabenteuer mit Werwolf-Kindern, tollpatschigen Mumien und liebenswerten Monstern, die im finsteren Schloss von Graf Dracula ihr Unwesen treiben. Ein neuer Regisseur steht noch nicht fest. Tartakovsky sei mit dem für 2014 geplanten „Popeye“ ausgelastet, hieß es. „Hotel Transsilvanien“ spielte weltweit über 250 Millionen Dollar ein. In der US-Version vertonten Stars wie Adam Sandler, Kevin James, Steve Buscemi und Selena Gomez die Figuren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Episode 7 der geplanten „Star Wars“-Fortsetzung ist ein Drehbuchautor gefunden worden.

21.11.2012

Die hochkarätige Besetzung für den ersten „Lego“-Film wächst weiter an. Nach Morgan Freeman, Chris Pratt und Elizabeth Banks stoßen auch Will Ferrell und Liam Neeson zu dem ...

21.11.2012

Das gab es so im deutschen Kino nie zuvor: Regisseur Axel Ranisch realisierte seinen Spielfilm „Dicke Mädchen“ für gerade einmal 517,32 Euro.

19.11.2012
Anzeige