Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Humorist und Entertainer Günter Willumeit gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Humorist und Entertainer Günter Willumeit gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 19.10.2013
Günter Willumeit ist tot. Foto: Verlag Michael Jung
Bad Segeberg

Der norddeutsche Humorist und Entertainer Günter Willumeit ist tot. Er sei am Donnerstag im Alter von 71 Jahren in Bad Segeberg gestorben, berichtete der Verlag Michael Jung in Kiel.

Willumeit war als „Bauer Piepenbrink“ im Norden bekanntgeworden. Die „Lübecker Nachrichten“ hatten zuerst über den Tod des Künstlers berichtet, der sein Publikum in ungezählten Fernseh- und Radiosendungen begeisterte. 50 Sprech- und Gesangsstimmen sowie die meisten Dialekte beherrschte er.

Besonders vielen Segebergern dürfte auch der „andere“ Willumeit in Erinnerung sein: Fast ein Vierteljahrhundert lang praktizierte er dort als freiberuflicher Zahnarzt. 1983 promovierte er zum Dr. med. dent. - mit einer Arbeit über Kiefertransplantationen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schweiz ist als Heimat eines international ausgerichteten Indie-Pops bisher nicht groß aufgefallen.

23.10.2013

Die Ehe von Schauspieler Paul Hogan (74), bekanntgeworden durch seine Rolle in „Crocodile Dundee“, steht vor dem Aus.

19.10.2013

Mit dem vierten Album zurück auf Los: James Blunt (39) knüpft mit „Moon Landing“ an die melancholische Nostalgie seines Debüts vor fast zehn Jahren an.

21.10.2013