Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Hunderte nehmen in Rom Abschied von Bud Spencer
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Hunderte nehmen in Rom Abschied von Bud Spencer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 29.06.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Hunderte Menschen haben in Rom Abschied von Schauspieler Bud Spencer genommen. Auf dem Kapitolshügel war der Sarg mit dem am Montag im Alter von 86 Jahren gestorbenen Leinwandhelden aufgebahrt. Angesichts der großen Anteilnahme musste die Polizei den Zugang kontrollieren. Menschen schritten mit Tränen in den Augen am Sarg vorbei und erwiesen dem gebürtigen Neapolitaner die letzte Ehre. In der Trauerhalle war Musik aus den Filmen des Schauspielers, der bürgerlich Carlo Pedersoli hieß, zu hören.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Georg Baselitz hat sich immer als Außenseiter in der Kunst gefühlt. Eine Ausstellung in Frankfurt widmet sich nun seinem Frühwerk - unter Mitwirkung des Künstlers.

30.06.2016

Werden sie kommen? Oder wird der Mensch schon demnächst Mars, Mond und die Planeten von Außerirdischen besiedeln? Eine Berliner Schau zeigt, wie nah Science-Fiction-Filme manchmal der Realität sind.

30.06.2016

Die amerikanische Gospel-Sängerin und elffache Grammy-Preisträgerin Shirley Caesar (77) kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen.

06.07.2016
Anzeige