Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Isabel Allende appelliert: Heißt Flüchtlinge in Europa willkommen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Isabel Allende appelliert: Heißt Flüchtlinge in Europa willkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 15.10.2015
Frankfurt

Die selbst aus ihrer chilenischen Heimat geflohene Schriftstellerin Isabel Allende hat dringlich dazu aufgerufen, die Flüchtlinge in Europa willkommen zu heißen. „Die Menschen sind verzweifelt. Man steigt nicht in ein Boot mit den kleinen Kindern und riskiert sein Leben, wenn das Zuhausebleiben nicht viel, viel schlimmer wäre“, sagte Allende auf der Frankfurter Buchmesse. Sie selbst sei ein „privilegierter Flüchtling“ gewesen, betonte Allende. „Ich konnte mit dem Flugzeug mein Heimatland Richtung Venezuela verlassen und dort mein Leben führen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bestsellerautorin Charlotte Roche (37, „Feuchtgebiete“) sieht ihre „Kernkompetenz“ darin, Sexszenen zu schreiben.

„Das ist für mich das Einfachste am ganzen Roman.

16.10.2015

Bestseller-Autor Ken Follett (66) hat auf der Frankfurter Buchmesse ein Videospiel zu seinem Bestseller „Die Säulen der Erde“ vorgestellt. Es soll 2017 auf den Markt kommen.

16.10.2015

Startenor Rolando Villazón (43) schreibt ein Buch über Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791).

16.10.2015