Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Janet Jackson räumt Gerüchte über Krebserkrankung aus
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Janet Jackson räumt Gerüchte über Krebserkrankung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 08.01.2016
Janet Jackson geht es wieder besser. Quelle: Ian Langsdon
Anzeige
New York

Die US-Popsängerin Janet Jackson (49) hat Gerüchte über eine angebliche Krebserkrankung mit einer musikalischen Botschaft an ihre Fans ausgeräumt.

„Die Gerüchte sind nicht wahr. Ich habe keinen Krebs“, teilte sie am Mittwochabend auf ihrer Homepage und in sozialen Netzwerken mit. „Meine Ärzte haben meine geplanten Konzerte erlaubt, und für die verschobenen Konzerte werden wie versprochen neue Termine gefunden.“ Zu der Mitteilung verlinkte sie die Musik und Textpassagen ihres Hits „The Great Forever“.

Vor zwei Wochen hatte die jüngere Schwester der 2009 gestorbenen Pop-Legende Michael Jackson wegen einer dringenden Operation ihre „Unbreakable“-Welttournee unterbrochen und Dutzende Konzerte verschoben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der King of Rock'n'Roll ist seit fast 40 Jahren tot, aber seine Anhänger feiern ihr Idol wie einen Rockstar von heute: Am Bahnhof von Sydney in Australien stiegen ...

07.01.2016

Die Ankündigung zweier Auftritte der legendären US-Rockband Guns N' Roses hat einen Ansturm auf die Eintrittskarten für das Coachella-Musikfestival in Kalifornien ausgelöst.

15.01.2016

Am 12. Dezember 2015 wäre der 1998 gestorbene Frank Sinatra 100 Jahre alt geworden. Die Show „Sinatra & Friends“ huldigt dem Jahrhundert-Entertainer mit drei Darstellern, die klingen wie das Original „Rat Pack“ - auch in Hamburg bei der Deutschlandpremiere.

08.01.2016
Anzeige