Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jason Bateman mit Hollywood-Stern geehrt

Walk of Fame Jason Bateman mit Hollywood-Stern geehrt

Er wurde vor allem durch Komödien bekannt, aber auch in ernsten Filmen brilliert Jason Bateman. Das wurde jetzt mit einem Stern auf Hollywoods berühmtesten Bürgersteig gewürdigt. Neben seiner Familie hat Bateman auch einige bekannte Schauspielkollegen mitgebracht.

Zum Niederknien: Stern Nummer 2616 gehört Jason Bateman.

Quelle: Willy Sanjuan/invision

Los Angeles. Der US-Schauspieler Jason Bateman ist in Hollywood mit einer Sternenplakette verewigt worden. Bei der feierlichen Verleihung bekam der 48-Jährige am Mittwoch in Los Angeles die 2616. Plakette auf dem berühmten „Walk of Fame“.

Zu der Zeremonie brachte der Schauspieler seine Frau, seine beiden Töchter sowie seine Schauspielkollegen Jennifer Aniston und Will Arnett mit.

„Eine Sache hat sich immer wieder als wahr erwiesen und das ist, dass Langlebigkeit in dieser Branche nicht einfach ist, besonders wenn man als Kind schon mit der Schauspielerei anfängt“, sagte Aniston, die in einem geblümten Kleid erschienen war, bei einer kurzen Ansprache. „Meistens geht diese Geschichte nicht gut aus. Und als ich Jason damals traf, sah es so aus, als wären alle Ausgänge möglich.“ Aber Bateman habe „neun Leben“ in der Branche gehabt, sagte Aniston, und präsentierte alte Fotos ihres Freundes.

„Viele, viele, viele Male“ hätten sie zusammengearbeitet, sagte Aniston weiter. „Mit ihm kann man Pferde stehlen, er ist der großzügigste Mensch, der die Welt zum Lachen und Weinen bringt. Und er ist ein großartiger Verhandler. Ich war mit im Raum und habe es gesehen. Den Bären darf man nicht aufwecken.“ Mit Aniston war Bateman unter anderem im vorigen Jahr in der Komödie „Office Christmas Party“ und 2010 in „Umständlich verliebt“ zu sehen.

Der Star aus der langjährigen TV-Comedy-Serie „Arrested Development“ ist vor allem für Komödien („Kill the Boss“, „Voll abgezockt“) bekannt, zeigte in Filmen wie „Juno“ und „The Gift“ aber auch eine ernste oder düstere Seite. Als nächstes tritt er in der Netflix-Thriller-Serie „Ozark“ in der Rolle eines Familienvaters auf, der nebenbei für ein mexikanisches Drogenkartell Geldwäsche betreibt. Bateman ist bei der Serie auch als Produzent und Regisseur involviert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr