Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Javier Bardem und Penélope Cruz drehen „Escobar“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Javier Bardem und Penélope Cruz drehen „Escobar“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 28.09.2016
Anzeige
Madrid

Das Schauspielerpaar Javier Bardem (47) und Penélope Cruz (42) spielt die Hauptrollen in einem neuen Film über den kolumbianischen Drogenbaron Pablo Escobar.

Von Ende Oktober bis zum Jahresende liefen die Dreharbeiten zu „Escobar“ in Kolumbien, sagte der Produzent Miguel Menéndez de Zubillaga der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.

Regie führe ihr spanischer Landsmann Fernando León de Aranoa, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Filmvorlage ist demnach das Buch „Pablo lieben, Escobar hassen“ der kolumbianischen TV-Journalistin Virginia Vallejo, die in den 1980ern ein Verhältnis mit dem millionenschweren, skrupellosen Führer des Medellín-Kartells hatte. „Bardem in den Make-up-Proben als Escobar zu sehen, ist spektakulär“, sagte Menéndez de Zubillaga. Cruz verkörpere dessen Geliebte Vallejo.

Die beiden Oscar-Preisträger, die seit 2010 verheiratet sind und zwei Kinder haben, standen schon mehrfach gemeinsam vor der Kamera: in „Jamón, Jamón“ (1992), „Vicky Cristina Barcelona“ (2008) und zuletzt in „The Counselor“ (2013). Der Film „Escobar“, den der Produzent weniger als Biografie denn als „Liebesgeschichte umgeben von Verbrechen und Grausamkeit“ betrachtet, soll im Oktober 2017 in den Kinos anlaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine letzte Spielzeit an der Berliner Volksbühne hat gerade begonnen. Jetzt wird Intendant Frank Castorf mit dem renommierten Nestroy-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

27.09.2016

Sie ist wieder da! Zwölf Jahre nach ihrem letzten TV-Auftritt als „Carrie Bradshaw“ feiert Sarah Jessica Parker ihr Serien-Comeback: In „Divorce“ spielt sie eine frustrierte Ehefrau in der Vorstadt. Was sie über die Ehe denkt, verrät sie im Interview.

27.09.2016

Hergé hat nicht nur Comics gezeichnet. Der weltweit bekannte Schöpfer von „Tim und Struppi“ war auch Maler und Kunstsammler. Dieser unbekannten Seite widmet Paris nun erstmals eine Werkschau.

29.09.2016
Anzeige