Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Jon Voight mit Eddie Redmayne in „Harry Potter“-Prequel
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Jon Voight mit Eddie Redmayne in „Harry Potter“-Prequel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 15.10.2015
Jon Voight bei der Geburtstagsparty zu Sophia Lorens 80. in Mexico City. Quelle: Sashenka Gutierrez
Los Angeles

Nach Drehbeginn der „Harry Potter“-Variante „Fantastic Beasts And Where To Find Them“ stoßen noch weitere Schauspieler zu der Besetzung. Dem „Hollywood Reporter“ zufolge übernimmt nun auch der Vater von Angelina Jolie, Jon Voight (76, „Coming Home - Sie kehren heim“), eine Rolle.

Der Film mit Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (33, „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) soll im November 2016 in die Kinos kommen. Redmayne spielt die Hauptrolle des Newt Scamander, der in den Potter-Büchern der Autor eines Schulbuchs mit dem Titel „Fantastic Beasts And Where To Find Them“ (auf deutsch: „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“) ist. David Yates, der bei den vergangenen vier „Harry Potter“-Filmen Regie führte, hatte kürzlich in England mit den Dreharbeiten begonnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jamie Foxx (47, „Django Unchained“, „Annie“) lässt sich auf ein ungewöhnliches Projekt ein.

15.10.2015

Der britische Schauspieler Jack Huston (32, „Kein Ort ohne dich“) hat den Zuschlag für das Kriegsdrama „The Yellow Birds“ bekommen.

15.10.2015

Damien Hirst hat einen neuen Job. Der wohl berühmteste britische Künstler versucht sich jetzt auch als Galeriebesitzer. Seine Sammlung präsentiert er ab Donnerstag, Eintritt frei. Tut er es aus Nächstenliebe, oder geht es ihm um seine Karriere?

07.10.2015