Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Judd Nelson stößt zu „Billionaire Boys Club“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Judd Nelson stößt zu „Billionaire Boys Club“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 09.12.2015
Anzeige
Los Angeles

Judd Nelson, der in den 1980er Jahren durch Filme wie „Breakfast Club - Der Frühstücksclub“ und „St. Elmo's Fire“ bekannt wurde, kehrt auf die Leinwand zurück.

„Variety“ zufolge soll der 56-Jährige an der Seite der Jungstars Ansel Elgort (21, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) und Taron Egerton (26, „Kingsman: The Secret Service“) in dem Drama „Billionaire Boys Club“ mitspielen.

Die wahre Geschichte dreht sich um zwei Mitglieder des schillernden „Clubs der Millardärsjungen“, die nach Fehlspekulationen zu Betrügern und Verbrechern wurden. Regie führt James Cox („Wonderland“).

Die Story war 1987 auch die Vorlage für die TV-Miniserie „Beverley Hills Boys Club“, in der Judd Nelson eine Hauptrolle hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Star Wars“-Fans haben längst ihre Eintrittskarten sicher. Seit Monaten fiebern sie dem siebten Teil der Weltraum-Saga entgegen. „Das Erwachen der Macht“ ist rekordverdächtig.

09.12.2015

Erst kommende Woche läuft „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ in den USA an, doch vor einem Kino in Los Angeles stehen Fans jetzt schon Schlange.

09.12.2015

Die britische Band Coldplay will mit ihrem neuen Album auch Hoffnung machen in schwierigen Zeiten des internationalen Terrorismus.

15.12.2015
Anzeige