Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Justin Bieber bricht Welttournee ab
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Justin Bieber bricht Welttournee ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 24.07.2017
Anzeige
New York

Popstar Justin Bieber bricht seine Welttournee ab. Zur Begründung hieß es lediglich, der Sänger müsse aufgrund von „unvorhergesehenen Umständen“ die restlichen Konzerte der „Purpose“-Tour absagen. Mehr Details gab es zunächst nicht. Auf dem Tourplan standen noch 15 Konzerte in den USA und Asien. In der Mitteilung steht, der Musiker danke seinen Fans für die Unterstützung bei den bisherigen mehr als 150 Konzerten der Tour. Die Kosten für die Tickets der aufgefallenen Gigs würden erstattet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage nach dem Tod ihres Sängers Chester Bennington hat sich die US-Rockband Linkin Park mit einer Nachricht auf Facebook von ihm verabschiedet.

24.07.2017

Mit einem sehr berührenden Abschiedsbrief auf Facebook haben Linkin Park an ihren verstorbenen Sänger erinnert.„ Wir lieben dich und vermissen dich so sehr“, schrieben die verblieben Band-Mitglieder.

24.07.2017

Nach dem Tod des Linkin Park-Sängers Chester Bennington gibt es einen Ansturm auf die Musik der US-Rockband.

24.07.2017
Anzeige