Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Justin Bieber räumt bei American Music Awards ab
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Justin Bieber räumt bei American Music Awards ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 19.11.2012
Los Angeles

Justin Bieber ist der große Gewinner der diesjährigen American Music Awards. Bieber gewann bei der Verleihung in Los Angeles gleich drei Preise, darunter auch die wichtigste Auszeichnung des Abends für den beliebtesten Künstler. Der Kanadier räumte damit in allen drei Kategorien, in denen er nominiert war, auch einen Preis ab. Die Rapperin Nicki Minaj konnte zwei Preise gewinnen. Sängerin Rihanna wurde dagegen mit nur einem Preis zur großen Verliererin des Abends.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Justin Bieber hat den begehrten American Music Award für den besten Pop-Rock-Künstler gewonnen.

19.11.2012

Mit Stargästen wie „Ur-Rocky“ Sylvester Stallone und den Klitschko-Brüdern hat die offizielle Weltpremiere des „Rocky“-Musicals in Hamburg begonnen.

19.11.2012

In der nächsten Ausgabe der ProSieben-Show „Schlag den Raab“ am 15. Dezember geht es um einen Rekord-Jackpot von 3,5 Millionen Euro.

19.11.2012